M a l l o r c a  2 0 0 8

Cala Bona / Cala Millor

Hotel Temi

 

Sonnenaufgang

 

Brunnen vor dem Hotel Temi

 

 

  Der Whirlpool auf der Sonnenterrasse (Dach)

 

Ein Blick aus dem Biergarten

 

Ein Blick auf den Biergarten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fatima, eine der beiden freundlichen Damen der Rezeption

 

Ein Ort der Stille und Besinnung, nahe des Hotel Temi

 

 

 

 

 

 

 

Wir verbrachten unseren Urlaub vom 26.05.-09.06.2008 im Hotel Temi in Cala Bona/Cala Millor.

Dieses Hotel erwies sich als eine sehr gute Wahl. Hier stimmte wirklich alles.

Angefangen vom netten und hilfsbereiten Team der Rezeption, über den freundlichen Direktor,

der aufmerksamen und zuvorkommenden Bedienung im Speisesaal und an der Bar, bis zu den ordentlichen

und sehr sauberen Putzkräften, die übrigens jeden Tag den Zimmerdienst verrichteten.

Das Zimmer selbst war nicht sehr groß, aber sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet. Der Meerblick ist

traumhaft schön. Ein besonderes Highlight war für uns das Traumsonnendach aufgrund seiner Größe, des tollen

Panoramas auf das Meer und auf die Berge und wegen des vorhandenen Whirlpools.

Das Essen war reichhaltig, abwechslungsreich und gut.

Auch im Biergarten, der sehr schön bepflanzt ist hielten wir uns sehr gerne auf.

Im Hotel Temi haben wir uns sehr wohl gefühlt, dort herrschte eine fast familiäre Atmosphäre.

Und wenn man bedenkt, dass wir für die 2 Wochen HP inklusive Transfer (der sehr gut geklappt hat)

lediglich 469,€ pro Person (Sonderpreis) bezahlt haben, dann rundet das die ganze Sache noch mehr ab.

 

Fazit: 

Es waren sehr schöne und erholsame 2 Wochen in diesem Hotel, auch wenn das Wetter dieses Jahr nicht so gut war.

Ich kann das Hotel Temi nur jedem  empfehlen, wir werden es ganz bestimmt wieder buchen.

 

 

 

 

 

Text und Fotos (c) alle Manfred Wrobel