Foto: Katja Velmans
Autorin Tanja Bern

Vita

Tanja Bern wurde in Herten/NRW geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Gelsenkirchen. Durch eine starke Verbundenheit zur Natur und die Liebe zum Mystischen entstand bei Tanja Bern nach und nach der Wunsch, ja der Traum, einen eigenen Roman zu schreiben. Im Südwesten Irlands wurde ihre dichterische Seele dann aufgeweckt. Beeindruckt von Irland und seinen Sagengestalten, von dem Gefühl, nach Hause gekommen zu sein, begann Tanja Bern die Geschichte zu suchen, die sie unaufhörlich in ihrem Inneren sah. Doch kein Buch konnte das wiedergeben, was sie sich vorstellte – bis sie all das in sich selbst fand. Ihr Traum hat sich nun erfüllt, denn der erste Band ihrer Buchreihe „Die Sídhe des Kristalls “ ist im Frühjahr 2008 erschienen. Ein Jahr später ist bereits der zweite und dritte Teil als Doppelband heraus gekommen. Im kommenden Frühjahr 2010 wird der vierte Band „Der Weg des Königs“ veröffentlicht. Erzählt wird die Geschichte um das legendäre irische Volk der Sídhe - wunderschöne Elfenwesen, die, so scheint es, unsterblich sind. Verborgen mit einem undurchdringlichen magischen Nebel ist das Tal der Sídhe für die Augen der Menschen unsichtbar. Bis Jack, der mit seinen Eltern im Südwesten Irlands eine gutgehende Pension betreibt, durch Zufall auf den Elfenkönig Lórian trifft. Jack betritt die zauberische Welt der Sídhe und es verändert ihn so sehr, dass nichts mehr ist, wie es zuvor war - weder für die Sídhe, noch für Jack und seine Familie. Denn ein Geheimnis umgibt den jungen Mann, und er wird es sein, der das Schicksal der Sídhe in Händen halten wird.

Die Saga von den Sídhe des Kristalls verbindet die Welt von heute mit der irischen Legendenwelt und unterscheidet sich durch den märchenhaften Charakter von vielen anderen Fantasybüchern. Heute kann man mit Fug und Recht behaupten, Tanja Bern sei eine Autorin mit irischer Seele. Dabei ist es nicht nur die Liebe zu den Erzählungen dieses Landes, sondern auch die Musik, die die junge Frau berührt. Denn sie ist auch Sängerin und musiziert oft auf Lesungen mit den Irish Folk Bands „Faoilean“ oder „Spideog“ zusammen. Wer mehr erfahren möchte, sollte unbedingt auf der offiziellen Homepage der Autorin vorbeischauen: www.tanja-bern.de

* * *

Veröffentlichungen>>

L e s e p r o b e n>>




>>zurück<<