Foto:© Jérôme Kontz





Kurz-Vita


Geboren 1994 in Luxemburg-Stadt, lebte Jérôme Kontz zunächst in Mertert.

Als er in den Sommerferien des Jahres 2003 ein Heft geschenkt bekommen hatte,

begann er kurze Geschichten über einen Jungen namens Max zu schreiben. Das war

nach dem Umzug zu seinem noch heutigen Wohnort Colmar-Berg. Momentan besucht er

das Technische Lyzeum in Ettelbrück.


* * *


L e s e p r o b e "Magna Charta"
Das geheime Dokument >>